lichtschacht ::: fotografie / kameras / astronomie


Landschaften mit dem 50er
Juli 23, 2011, 2:37 pm
Filed under: Bildergalerie, Moderne Kameras
AF Nikkor 50/1.4

AF Nikkor 50/1.4

…. zwei aktuelle Schnappschüsse aus einem örtlichen Stadtgarten mit der Nikon D2x und dem AF Nikkor 50/1.4:

Orangerie.

Orangerie.

Wald.

Wald.

Gut, lichtstark, klein, leicht …. ein entspannter Mix für gutes Fotografieren. Ja, es ist bei Offenblende weich, überstrahlt und verträumt, und dann geht es – wie man an dem Bild oben mit dem Wald sieht – schon ab Blende 2 kristallklar und scharf weiter! Leute, wir brauchen mehr solche Objektive!



The Power of Film: Kodak Ektar 100!
Februar 26, 2011, 9:15 pm
Filed under: Bildergalerie, Photographica | Schlagwörter: , , , , ,

Hier mal kurze kleine Kostproben von meinem ersten Ektar 100 in der Contarex. Ein Film, den ich noch nie probiert hatte bisher. „Renault“ mit dem 35/2 Distagon und die beiden anderen mit dem 50/2 Planar…. hundsmiserabel digitalisiert mit der Digicam über’m Leuchttisch – das schreit nach Fachlabor und Imacon-Scanner.

Ich bin spontan mehr als begeistert. Die Farben! Die Ausstrahlung! Die Blendensterne! Das ist nicht klinisch, nicht perfekt, aber es hat alles solche Tiefe! „Subtle like a poem!“ schrieb Erwin Puts hier….

Renault.

Renault.

Baumpuzzle.

Baumpuzzle.

"Subtle like a poem."

"Subtle like a poem."

…. macht einfach Bock auf mehr!



Die ersten Contarex-Bilder :)

Als erster Teaser für die Dinge, die da noch kommen mögen, anbei drei miserable Scans aus den ersten beiden Filmen mit der Contarex Super (die beiden Schwarzweißbilder mit dem Distagon 35/2 auf Pan F, das Farbbild mit dem Planar 50/2 auf Ektar 100):


Winter.


Tobi.


Vibes.

– – –


Fotografieren mit der Contarex. (Bild: Robert)



Nächtliche Verkehrsstilleben I-III
März 30, 2010, 1:53 am
Filed under: Bildergalerie | Schlagwörter: , , ,

Hier mal wieder was Experimentelles auf die Augen….:


I


II


III

…. wird fortgesetzt!



Contaxbilder !
März 29, 2010, 11:52 pm
Filed under: Bildergalerie, Photographica | Schlagwörter: , , , , ,

Noch so ein Versäumnis in meinem verschlafenen Blog…. da habe ich seit eineinhalb Jahren die Contax II zuhause und nie, nie, nie Bilder gezeigt, die ich damit gemacht habe!

So geht das aber nicht, meine Herren! Diesem Mißstande muß abgeholfen werden!

Die untenstehende Bilderserie kommt aus Boppard am Rhein. Diese Bilder habe ich 2008 mit der restaurierten Contax gemacht. Damals gab es noch ein Dampfschiff namens Goethe, das auf dem Rhein verkehrte. Leider war 2008 seine letzte Saison, da das Schiff nach Ablauf der Kesselfristen teilgeschlachtet wurde und seitdem als lebloser Zombie mit Dieselmotor auf dem Rhein herumgeistert. O tempora, o mores!

Ein paar Worte zur Technik noch: Contax II, Tessar 50/2.8, Gelbfilter zum Aufstecken. Die Belichtungszeiten wurden mit einem externen Belichtungsmesser gemessen (nein, kein Lunasix F, sondern ein relativ neumodischer Multiblitz Flash Meter, den ich noch aus alten Analogstudiozeiten hier habe). Den Schwarzweißfilm habe ich direkt bei der Entwicklung vom Labor einscannen lassen. Ich denke mal, die hier gezeigte Bildqualität ist daher in erster Linie durch die günstigen Scans begrenzt. (Wenn Ihr auf die kleinen Bildchen klickt, gibt es jeweils eine etwas größere Ansicht.)

In jedem Fall steht eines fest: Im Gegensatz zu den ganzen heutigen Digitalkameras kennt so eine Contax keine Fehlfokussierung. Wenn der Entfernungsmesser 25 Meter anzeigt, dann sind es auch 25 Meter *g* …. und daran ändern auch 70 Jahre nichts!

Blick auf Boppard.

An der Koblenzer Straße.

Klassischer Schiffsbug.

Der letzte Rheindampfer in seiner letzten Saison.

Fahrgäste noch älter als die Contax.

Nur die Sonne war Zeuge.

….. ja, ich fotografiere viel zu wenig mit der Kamera! Gottseidank steht sie sich allerdings auch nicht so schnell kaputt wie meine Praktica FX2. Offenbar ist die Technik, die Zeiss in der Contax verbaut hat, doch schön dauerhaft!

….. to be continued 🙂



Für auch mal bequem durchgucken dürfen – Teil 2
März 26, 2010, 10:25 am
Filed under: Bildergalerie, Moderne Kameras | Schlagwörter: , , ,

Es scheint, als habe Canon uns endlich erhört: Die EOS 7D bietet fast denselben guten Suchereinblick wie die EOS 1er Reihe. Auch die große Augenmuschel der 1er steckt an der 7D. Da fühlt man sich doch als Fotograf gleich viel besser aufgehoben. Der EOS 7D Sucher ist eine vollwertige Alternative zum hochauflösenden Monitor auf der Kamerarückseite – das kann man von vielen der anderen heutigen DSLR-Modelle leider nicht behaupten.

Old is beautiful: Das alte Canon EF 100/2.8 mm Makro – „alt“ ist relativ, die Optik wurde in dieser Form von 1991 bis 2000 produziert – besticht auch an der 7D. Es ist etwas kleiner als das weithin bekannte Nachfolgemodell mit USM und dafür etwas besser verarbeitet. Wo wir schon bei Geheimtips sind, kann ich auch gleich noch das EF 50/1.8 empfehlen, während das EF 50/1.4 bei Offenblende angesichts des mit Pixeln vollgepackten 7D Sensors doch in manchen Situationen schon sichtbar schwächelt.

Ein paar Bilder mit diesen beiden Objektiven gibts unten zu sehen. Alle hochkant… irgendwie scheint das mein bevorzugtes Bildformat zu sein in letzter Zeit! (Das Treppenhaus und die Laterne sind mit dem 100er abgelichtet worden, die anderen drei mit dem 50er. Und das 100er macht wirklich so gerade Linien, auch am Bildrand!)

Cologne Fractals.

Treppenhaus.

Shadow of Nature.

Laterne.

Architektur für Anti-Frohnaturen.



The Great Disco Ball: Der Alex in Berlin
Juni 18, 2008, 3:58 pm
Filed under: Bildergalerie | Schlagwörter: , , , , , ,

Zur Abwechslung mal wieder was auf die Augen: Ein paar Bilder vom Alex, dem Berliner Funkturm… dessen Erscheinungsbild ein paar amerikanische Touristen mal wie folgt kommentiert haben: „Oh my god…. have you seen that great disco ball over there !!“

Zum Einsatz ist dabei übrigens ein altes Canon FD 55 mm Objektiv 1:1.2 gekommen, das ich vor einiger Zeit mal für die Benutzung an DSLR-Kameras mit einem neuen Bajonett umgebaut habe….

Berlin April 2008 Berlin April 2008

Berlin April 2008 Berlin April 2008